1.Mai, Haldentour in Bottrop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.Mai, Haldentour in Bottrop

      Hallo zusammen,
      wie bereits beim Arbeitstreffen des MAB angekündigt möchte ich am 1.Mai zu einer Exkursion auf eine "meiner" Halden einladen.
      Es soll eine der bekanntesten und größten Halden des Ruhrgebiets werden: Die Halde mit dem Tetraeder.
      Die Bergehalden hier bestehen aus dem Abraum des Steinkohlebergbaus und bilden aufgrund ihrer zusammensetzung und und des Aufbaus wohl einzigartige Biotope in Deutschland. Der Abraum stammt immerhin aus Tiefen von über 1000 Metern!
      Tref...fpunkt ist der Parkplatz an der Beckstraße. Start gegen 10.30 Uhr. Meldet euch bitte bei mir damit ich in etwa weiß wer kommt.
      Googlekoordinaten: 51.526969, 6.954268
      Wer Teilnehemen möchte sollte sich auf eine recht lange Tour (5-6 Stunden evtl mehr) einstellen, die Halde ist riesig, festes Schuhwerk, ein wenig Proviant und Wetterschutz sollten nicht fehlen. Da es überall auf der Halde Aussichtspunkte mit Bänken gibt sind zwischzeitliche Pausen natürlich kein Problem. Wer möchte kann dann oben auch den Tetraeder besteigen von wo aus man bei klarem Wetter fast das gesamte Ruhrgebiet überblicken kann.
      Zu schaffen macht uns hier allerdings die Trockenheit, welche besonders auch die Halden betrifft. Sollte es im Lauf der Woche weiter so trocken bleiben muss ich ein anderes Gebiet heraussuchen wo es evtl etwas feuchter ist. Das kündige ich dann aber bis spätestens Sonntag abend noch an. Also am besten nochmal vor Anreise hier hereinschauen.
      Ich freue mich über jeden der kommt
      Liebe Grüße aussem Pott
      Björn