Inocybe brunneoatra ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inocybe brunneoatra ?

      Hallo allerseits,

      hier noch eine kleine Risspilzkollektion, die ich kürzlich von einer Wanderung mitgebracht habe. Ich denke, es könnte sich um Inocybe brunneoatra handeln. Trotz der nicht optimalen Fotos (Pocketkamera) könnt Ihr vielleicht etwas dazu sagen. Die Hutmitte ist in Wirklichkeit dunkler, als es auf den Fotos aussieht.

      Hut: 4 cm Durchmesser, kegelförmig mit breitem Buckel, faserig, braun, Zentrum dunkel braunschwarz und dort schollig aufbrechend, Hutrand nach innen eingebogen und mit weißem Saum, jung mit Cortina
      Lamellen: relativ gedrängt, hell weißlich-grau, dann graubraun, Schneide weißlich
      Stiel: bis 5 x 0,9 cm, weißlich, im oberen Teil etwas bereift, abwärts befasert, Basis leicht knollig angeschwollen, aber nicht gerandet.
      Geruch: spermatisch
      Sporen: 9-10 x 5-6 µm, glatt
      Zystiden: ca. 60-70 x 16-20 µm, Wände bis 2 µm stark, ohne nennenswerte KOH-Reaktion.
      Standort: Badenweiler (Südschwarzwald, Vorbergzone), ca. 400 m NN, kalkhaltiger Boden, bei Buche, Fichte und Tanne (freie Auswahl !)

      Viele Grüße
      Harald
      Bilder
      • Habitus.jpg

        491,09 kB, 1.785×852, 140 mal angesehen
      • Habitus 2.jpg

        482,63 kB, 1.712×802, 133 mal angesehen
      • Sporen.jpg

        163,85 kB, 1.061×631, 132 mal angesehen
      • Zystiden.jpg

        182,91 kB, 1.094×675, 119 mal angesehen
      • Zystiden 2.jpg

        153,85 kB, 1.107×622, 126 mal angesehen