PilzCoach-Ausbildung (Teil 2)

Dienstag, 30. Oktober 2018 - Donnerstag, 1. November 2018

Am Teufelsbruch 1, 17192 Waren (Müritz), Deutschland

  • Während des sechstägigen Kurses im Mai und Oktober diesen Jahres können sich Interessierte zum „PilzCoach“ weiterbilden. Angeboten wird der Kurs vom Verein der Natur- und Landschaftsführer Mecklenburg-Vorpommern e.V. Die Ausbildung ist geeignet für Pilz-Begeisterte jeder Art. Bereits qualifizierte Sachverständige können ebenso teilnehmen wie Erzieher, Lehrer, Privatpersonen oder Natur- und Landschaftsführer. Als PilzCoach kann man dann sein Wissen weitergeben und Menschen jeden Alters für die Welt der Pilze begeistern. Der Kurs finden in der Pension Fledermaus bei Waren (Müritz), am Rande des Müritz-Nationalparks statt. Die deutschlandweit anerkannte Ausbildung unterliegt den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) und kann mit einer Prüfung und Zertifikat abgeschlossen werden. Der Kurs kostet 399 €. Eine Anmeldung ist bis zum 23. März 2018 direkt bei Heike Brechler unter heike.brechler@naturfuehrer-mv.deund 0151/17423838 möglich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 14 Personen.