Färben mit Pflanzen und Pilzen

Freitag, 1. Juni 2018 - Sonntag, 3. Juni 2018

Im Waldhof 16, 79117 Freiburg im Breisgau, Deutschland

  • An diesem Wochenendkurs beschäftigen wir uns intensiv mit dem einfachen Färben tierischer Fasern mit Pilzen und Pflanzen. Nach der theoretischen Vermittlung der Grundtechnik und geeigneter Pilz- und Pflanzenarten folgt die Sammelexkursion. Gearbeitet wird sowohl mit getrocknetem Material als auch mit frisch gesammelten Pflanzenteilen und Pilzen der Saison. Wir experimentieren mit potenziellen Farbstoffträgern und probieren verschiedene Muster-Techniken aus. Gefärbt werden selbst mitgebrachte Seide, Eier, Wolle oder andere Tierhaare.

    Ziele der Veranstaltung sind das Kennenlernen der zum Färben geeigneten Pilze und Pflanzen, Erfahrungen in der praktischen Durchführung und Freude an diesem sowohl traditionellen als auch kreativen Tun. Nach Hause nehmen sie Ihre ersten, selbst gefärbten Tücher in faszinierenden Naturfarben mit – und die Erkenntnis was in gewöhnlichen, äußerlich unscheinbaren Organismen Wunderbares verborgen steckt.
    Dozentin Veronika Wähnert
    Auskünfte und schriftliche Anmeldung unter Waldhof Freiburg, Akademie für Weiterbildung, Tel: 076167134, sekretariat@waldhof-freiburg.de