Letzte Aktivitäten

  • DGfM-Bot -

    Hat das Thema Qualitätsprüfung und Gütesiegel für Pilzbücher gestartet.

    Thema
    Zitat von DGfM - Aktuelles: „Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie bietet Autoren und Verlagen eine Qualitätsprüfung für populäre Pilzliteratur an. Im Vordergrund steht dabei die inhaltliche Analyse. Nach der Prüfung können die Werke mit…
  • Liebe Schleierlingsfreunde, Oswald Rohner hat uns mitgeteilt, dass der J.E.C.-Kongress 2019 in Norwegen stattfinden wird, und zwar ab Sonntag, 11.08.2019, bis Samstag, 17.08.2019, in Brennabu AS, 2960 Røn i Valdres. Wenn es mehr Info's gibt und die…
  • Peter Karasch -

    Hat das Thema J.E.C. Cortinarien-Tagung 2019 - Termine und Ort stehen fest gestartet.

    Thema
    Liebe Schleierlingsfreunde, Oswald Rohner hat uns mitgeteilt, dass der J.E.C.-Kongress 2019 in Norwegen stattfinden wird, und zwar ab Sonntag, 11.08.2019, bis Samstag, 17.08.2019, in Brennabu AS, 2960 Røn i Valdres. Wenn es mehr Info's gibt und die…
  • Beorn -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Matthias! Ja, das stimmt natürlich. Doch eine Kauprobe auch von einem Satansröhrling (ohne Verschlucken und mit Mund ausspülen usw.) dürfte kaum Auswirkungen haben. Also zumindest keine, die man spürt. Nicht, daß man es versuchen sollte.…
  • Matthias -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Pablo, das geht ja leider nicht immer gut auch der Satansröhrling kommt mal gelbporig daher. Aus eigener Erfahrung habe ich Funde vom Schonfüssröhrling aus dem Nadelwald immer milder empfunden als welche aus dem Laubwald, viele…
  • apusenifreund -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    Dankeschön - so lernt man dazu!
  • Beorn -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    Salut! Die Bestimmung dürfte klar sein, wenn auch natürlich mit einem vollständigen Shcnittbild noch besser. Ich bin übrigens ziemlich sicher, daß der durchaus bitter ist. Klar, man muss es letztlich selbst entscheiden, aber so aus meiner ganz…
  • Beorn -

    Hat eine Antwort im Thema Flockenhexe mit Artefakt oder was anderes? verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen! Da ich das mit den Namen eh nicht auflösen kann, und es sicherlich auch teils eine Auslegungs - Interpretationsfrage ist, also schon auch im Ermessen des Betrachters: Interessant ist es trotzdem. So bildet ja jede Beschreibung, jedes…
  • apusenifreund -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    An den hatte ich auch gedacht, nur der "verbeulte" und aufgerissene Hut kamen mir dazu unpassend vor - daher gekostet. Kann natürlich sein, dass es zu wenig "Saft" war. Beim Gallenröhrling reicht so ein bissel aus, ohne lange einen bitteren…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema Was für ein Röhrling? verfasst.

    Beitrag
    Hallo, auch wenn Du ihn nicht als bitter empfunden hast, es kommt dennoch nichts anderes als der Schönfuß-Rörhling in Frage meiner Meinung nach. beste Grüße, Andreas
  • apusenifreund -

    Hat das Thema Was für ein Röhrling? gestartet.

    Thema
    Diesen Pilz habe ich am 13.6. im Nadelwald gefunden (Fichten). Bergahorn war in der Nähe. Er wirkt wie ein überdimensionierter Rotfußröhrling. Hat aber im oberen Stielbereich eine feine Netzzeichnung. Hab mit dem Finger "Saft" abgetupft und gekostet…
  • Wolfgang Prüfert -

    Hat eine Antwort im Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis verfasst.

    Beitrag
    Hi Christoph, vielen Dank für die ausführliche Erläuterung! Den Subhymenialaufbau hatte ich mir angesehen, die Basidien entspringen stark aufgeblasenen Zellen. Aber auch das reicht wohl nicht, um das Namenswirrwarr aufzulösen... Liebe Grüße, Wolfgang
  • derpilzberater -

    Mag den Beitrag von AK_CCM im Thema Geniale Straßenkunst mit Pilzen in Glasgow.

    Like (Beitrag)
    Liebe Pilzfreundinnen und Pilzfreunde, Glasgow, die größte Stadt Schottlands, ist nicht nur bekannt für seinen grauen Himmel sondern auch für seine farbenfrohe Straßenkunst im Stadtzentrum. Die Initiative wurde vom Stadtrat in 2008 mit dem ersten…
  • derpilzberater -

    Hat eine Antwort im Thema Geniale Straßenkunst mit Pilzen in Glasgow verfasst.

    Beitrag
    sehr schön
  • Christoph -

    Hat eine Antwort im Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis verfasst.

    Beitrag
    Servus Wolfgang, die Interpretation der beiden Namen A. battarrae und A. umbrinolutea geht immer hin und her. Ich bin bislang meist Contu gefolgt, für den die mehr grauhütige Art mit den dunkel grauen Lamellenschneiden und der auffallend ocker…
  • Wolfgang Prüfert -

    Hat eine Antwort im Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis verfasst.

    Beitrag
    Hallo an alle, Danke für die Hinweise. Dann ist da vielleicht ein Fehler in Ludwig und Gröger, denn dort ist die KK-Reaktion von umbrinolutea als positiv angegeben (in Abgrenzung zur negativen battarrae !), denn die Tschechen haben sicher mehr montane…
  • Christoph -

    Hat eine Antwort im Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis verfasst.

    Beitrag
    Servus Wolfgang, Andreas hat dir ja bereits den Link zur Originalarbeit angegeben. Mein Zusatztipp: teste die K-K-Reaktion erst bei einer sehr deutlich positiven Art, beispielsweise dem Fliegenpilz oder dem Königsfliegenpilz (ich habe es als Einstieg…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis verfasst.

    Beitrag
    Hallo Wolfgang, ich habe die K-K-Reaktion* letzten Herbst zwei Mal an Amanita umbrinolutea (früher battarrae) überprüft - ganz typische Exemplare aus dem Bergfichtenwald um Oberhof mit stark rostfleckendr Volva und dunkler Lamellenschneide. Es ist…
  • Wolfgang Prüfert -

    Hat das Thema K-K-Reaktion bei Amanitopsis gestartet.

    Thema
    Hallo an alle, wir (AK Mykologie im NaBu Bingen) hatten gestern an der Nahe einen Scheidenstreifling mit braunem Hut, grauen Lamellen und dunklen Schneiden. Stiel braun geschuppt, Sporen kugelig. Wir sind bei der Bestimmung am Artenpaar…