Letzte Aktivitäten

  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema PSV Prüfungsanforderungen PSV^DGfM verfasst.

    Beitrag
    Hallo Stefan, Zitat von Stefan82: „Hallo, machen wir. :) Es ist uns aber wichtig, dass ein PSV der DGfM eben auch überall im gesamten Bundesgebiet tätig sein kann, deswegen habe wir Fragen nach typischen Pilzen des Kalkbuchenwaldes, wie eben auch der…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema PSV Prüfungsanforderungen PSV^DGfM verfasst.

    Beitrag
    Hallo, was mich an diesen und ähnlichen Fragen generell stört, dass ich bis heute nicht weiß, was ich als Prüfer da als korrekt werten soll und was nicht. "Woran erkenne ich eine Weißtanne" - reicht es wenn ich antworte "an den Nadeln", oder muss…
  • craterelle -

    Hat eine Antwort im Thema Fragen der schriftlichen PSV-Prüfung online verfasst.

    Beitrag
    Hallo Christoph, in vielem würde ich dir zustimmen. Eine einheitliche (bzw. im Schwierigskeitgrad vergleichbare) schriftliche Prüfung finde ich generell durchaus sinnvoll, nur eben in enger Zusammenarbeit mit den Ausbildern/Prüfern, deren Stimmen…
  • craterelle -

    Hat eine Antwort im Thema PSV Prüfungsanforderungen PSV^DGfM verfasst.

    Beitrag
    Na, dann mache ich mich wohl demnächst mal auf den Weg in den botanischen Garten. Ich finde es schwierig etwas zu beschreiben, was ich nicht aus eigener Anschauung kenne. Einen Allgemeinbildungsauftrag in die PSV-Ausbildung aufzunehmen erscheint mir…
  • Christoph -

    Hat eine Antwort im Thema PSV Prüfungsanforderungen PSV^DGfM verfasst.

    Beitrag
    Servus Craterelle, es wäre kein Problem, die Weißtanne zu erkennen, wenn man erklärt bekommt, wie man sie erkenne kann. Beispiel: schau die Nadeln an, die sind an der Spitze eingekerbt. Die der Fichte sind spitz. Das reicht für die Praxis. Tannen…
  • Christoph -

    Hat eine Antwort im Thema Fragen der schriftlichen PSV-Prüfung online verfasst.

    Beitrag
    Servus Stefan... Zitat von Stefan82: „Nun schreibe ich an der Stelle nur noch meine Meinung als als DGfM-Mitglied; nur damit hier keine Misverständnisse aufkommen. Mir ist an der ganzen Diskussion zwei Sachen wichtig. 1. Ich habe mehrfach gehört…