Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Hallo in die Runde Habe diesen Beitrag per Zufall gefunden. Wir suchen gerne Personen, die Artikel für die Zeitschrift schreiben wollen. Da wir noch eine sehr junge Zeitschrift sind, schreiben etliche aus der Schriftleitung eigene Artikel. Seit der Ausgabe 2 in diesem Jahr, wird von mir in jeder Ausgabe eine Flechte kurz vorgestellt anhand eines Taxonomische Steckbriefes. Jeder der Lust hat, kann zu allem so einen Taxonomischen Steckbrief schreiben. Wir würden uns sehr freuen, mehr Leser und auc…

  • "Spam" und unregistrierte Benutzer

    mguwak - - Hilfe und Anregungen

    Beitrag

    Ja auf jeden Fall sollten nur User Schreibrechte haben. Wenn jemand was schreiben möchte, so soll er es als Mitglied es Forum machen. Leider gibt es noch einige, die sich händischin das Forum eintragen. Diese erkennt man zum Glück sofort oder kann sie über google finden, das es Spam User sind. Man kann leider nciht gegen alles sichern

  • @Wolfgang Das Plugin ist sehr gut. Nutzen wir auch in unserem Mikroskopie Forum mikroskopie-forum.at Es gibt da einige Plugins, die echt gut sind.

  • Restlichen Bilder. forum.dgfm-ev.de/attachment/1054/forum.dgfm-ev.de/attachment/1055/

  • Ich habe hier mal die wichtigen Merkmale Fotografiert, zur bestimmung von Trichia favoginea (Batsch) Pers. forum.dgfm-ev.de/attachment/1049/forum.dgfm-ev.de/attachment/1050/forum.dgfm-ev.de/attachment/1051/forum.dgfm-ev.de/attachment/1052/forum.dgfm-ev.de/attachment/1053/

  • "Spam" und unregistrierte Benutzer

    mguwak - - Hilfe und Anregungen

    Beitrag

    Es gibt hier eine Erweiterung für das Forum stopforumspam.com/ Dieses ist sehr gut und wir nutzen das auch. Seit dieser Zeit, haben wir Ruhe.

  • Du musst das Passwort und Login speichern. Und es gibt noch eine Erweiterung für das Forum woltlab.com/de/pluginstore/plugin.html?pluginID=12 Damit können nicht gespeicherte Beiträge automatisch gesichert werden.

  • Ich habe hier mal die wichtigen Merkmale Fotografiert, zur bestimmung von Trichia decipiens (Pers.) T.Macbr. forum.dgfm-ev.de/attachment/1038/forum.dgfm-ev.de/attachment/1039/forum.dgfm-ev.de/attachment/1040/forum.dgfm-ev.de/attachment/1041/forum.dgfm-ev.de/attachment/1042/

  • Thallusschuppen bis 2mm breit, mitunter sorediös, Oberseite graugrün, Rand nach oben gebogen, Unterseite weiß. Podetien bis zu 3mm lang, graugrün, grün wenn feucht, feinmelig, unverzweigt, spitz zusammen laufend, oft gebogen. Apothecien braun, auf Spitze von Podetien, manchmal nicht richtig zu erkennen. Chemie: Thallusschuppen und Podetien K-, C-, KC-, P+ orange (rostrot). UV-. Leicht zu verwechseln mit Cladonia macilenta Hoffm. Thallusschuppen K+, P+ gelb. Apothecien rot. Deutschland, Baden-Wür…

  • "Unterwasser-Pyreno-Flechte" ???

    mguwak - - Expertenforum Mykologie

    Beitrag

    Für Verrucaria elaeomelaena ist diese aber ziemlich schwarz. Verrucaria elaeomelaena Man müsste jetzt einfach mal Bilder von Sporen sehen. So kann ich das nicht sagen, ob das stimmen sollte. Zumindest sieht deine schon anders aus.

  • "Unterwasser-Pyreno-Flechte" ???

    mguwak - - Expertenforum Mykologie

    Beitrag

    Pyrenula ist in den meisten Tropen vrohanden. Sie kommen meistens auf Rinde vor. Verrucaria ist eine endolitische Art. Das heißt, Paraphysen und Algen befinden sich innerhalb des gesteins. Nach dem Absterben, bleiben kleine Gruben zurück, sieht aus wie ein Vulkan. Beide leben aber nicht im Wasser, auf keinem Fall. Es gibt Flechten, die an der Grenze zwischen Wasser und Luft leben. Die Spritzzone, wenn man so möchte. Was die Anzahl 8 Sporen im ASCUS angeht, so haben das die meisten Flechten. Nur …