Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 94.

  • Hallo Jens, zum Speisewert bei Beratungen halte ich mich wie auch die Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg an dem schlechtesten in der Literratur zu finden ist, neue Vergiftungen nimmt man natürlich an und verlässt dich nicht mehr auf Bücher, viele Grüsse Matthias

  • Hallo Jens, der Flocki ist nicht amyloid im Gegensatz zu den Glattstieligen und Netzhexen was man leicht am frischen Fleisch testen kann. Ich glaube in sozialen geht es auch eher um den Speisewert. Habe heute früh bei mir die ersten Sommersteinpilze gefunden, es geht langsam los. viele Grüsse Matthias

  • Servus Andi, für mich auch typisch Flockenhexe, ein Tropfen einer jodhaltigen Tinktur auf das Fleisch würde es sicher zeigen, aber das gibt es wohl nicht bei sozialen Netzwerken, man kann eben nicht alles haben, viele Grüsse Matthias

  • Zitat von Peter Karasch: „Zitat von Bibliothekar: „Auch wenn es anstrengend ist, sollte die Transparenz der Gesellschaftsvorgänge größtmöglich sein. Wenn man nicht alles in die allgemeine Öffentlichkeit hängen will, so sollten doch, auf Wunsch, jedem Mitglied der DGfM alle vorhandenen Dokumente zugänglich sein. “ Hallo Stefan, ein frommer Wunsch, doch man sollte hier die Erwartungen nicht so hoch hängen. Es ist schlichtweg zusätzlicher Arbeitsaufwand, den jedes Präsidiumsmitglied abwägen muss. D…

  • PSV-Versicherung

    Matthias - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Servus Andreas, das kann man ja im Vorfeld bei der Beschreibung der Pilzwanderung im Vereinsprogramm aut Papier bzw. im Internet bekannt geben. Habe es selbst bei Pilzwanderungen so nie erlebt, kann mich aber an einen Geo Tag der Artenvielfalt im Grünen Band erinnern wo der Veranstalter auf mögliche gefährliche Reste der ehemaligen Grenzanlagen hinwies und es sich von jedem Teilnehmer schriftlich bestätigen liess. viele Grüsse Matthias

  • Zitat von AK_CCM: „Hallo Christoph, ein paar kurze Sätze als Einleitung sind eine gute Gelegenheit, Leser/innen auf den geteilten Inhalt neugierig zu machen. Dann hätte ich mglw. nicht erst durch diese Diskussion "animiert" werden müssen, um den Artikel zu lesen. Übrigens kommt es auch auf den Inhalt an, der geteilt wird: Wenn ich einen Cartoon von Ruthe teile, schreibe ich nicht auch noch als Intro "Über diesen Cartoon habe ich gerade sehr gelacht, weil..." Allenfalls setze ich ein lachendes Sm…

  • Zitat von Peter Karasch: „Zitat von Christoph: „Ich könnte mich darüber freuen, da das dazu führen könnte, dass mehr Personen den BMG-Schein machen könnten. Darum geht es mir aber nicht. “ Hallo Christoph, wer hat denn in der BMG die Pilzberater- und PSV-Ausbildung initiiert, konzipiert, beworben und steuert diese? Und wer hat in den letzten vier Jahren die PB- Ausbildungen der BMG angeboten und gegen Bezahlung durchgeführt? Und wer bietet dieses Jahr die PB- und PSV-Ausbildungen der BMG an? Im …

  • Hallo Jens, "Da ich selbst erlebt habe, wie nah man mit Kritik an einer Forensperrung entlangschrappt oder es sogar schafft, würde ich diese Gruppe gerne geschlossen halten. Also jeder richtig unsichtbar nach außen als Mitglied der Gruppe ist und auch immer bleibt, sofern man dabei ist. Geht das? Und ich würde gerne selbst entscheiden, wer mitdiskutiert." das ist meiner Meinung nach nicht für ein Forum geeignet wenn du die Teilnehmer selbst auswählen willst, unsichtbar bleiben willst und ist es …

  • Servus Andi, warum gleich den Apfelbaum fällen? Ist doch auf Privatgelände und wenn man um die Schwäche weiss hat es sicher noch ein paar Jahre Zeit. Sehe ähnliches bei einem guten Freund im Odenwald, der hat einen schönen Mirabellenbaum mit Pflaumenfeuerschwamm und Schwefelporling im Garten. Eines Tages wird der sicher auch entfernt werden müssen, aber solange es so geht darf er bleiben und bis der Ersatzbaum die selbe Menge Früchte bringt stehen Jahrzehnte dazwischen, schönen Sonntag Matthias

  • Servus Andi, das ist ja ein Service, hätte mit sowas nicht gerechnet ;o) viele Grüsse Matthias

  • Hallo Wolfgang, das Unterforum für Mitglieder ist sinnvoll, aber bei dem Rest habe ich Zweifel und mag mich für 3 neue Beitröge nicht durch drei Unterforen klicken müssen. Du hast doch sicher zuhause auch deine Pilzbücher nicht für jede Gattung in einem extra Schrank untergebracht ? Das wäre für mich genauso unübersichtlich und unpraktisch wie Unterforen, sehe eben gerne alles auf einen Blick ohne lang in verschiedenen Schubladen nachschauen zu müssen. viele Grüsse Matthias

  • Lieber Andi, der Peter wurde als Wissentschaftler und Mykologe erwähnt, aber kein Ton von der DGfM, Das sollte man doch in seinem Amt rüberbringen oder? Liebe Grüsse und ich hoffe bis demnächst beim Schlauchpilz suchen im Allgäu Matthias

  • Danke Andi für das Übersetzen, nun ruft das Bett und wir sehen uns demnächst bei der Morchelkönigin wieder, freue mich schon drauf, liebe Grüsse Matthias

  • Zitat von AK_CCM: „Mit dabei auf Schwammerlnsuche war Peter Karasch, der DGfM-Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit. “ Servus Andi, im Filmbeitrag wurde daraus Wissentschaftler und Mykologe, ich wäre im Vereinsinteresse eher vorsichtig sowas laufen zu lassen.. Zu den Austernseitlingen bin ich auch sehr vorsichtig da man nur einen kurzen Moment sieht und einige Samtfussrüblinge die der zweite Herr mitgenommen hat würden bei mir sicher nicht im Kochtopf landen, viele Grüsse Matthias

  • Hallo Chris, mir sind die vielen Unterforen ein Graus und möchte da nicht mit einem Klick hier und da was zusammen fügen oder wie auch immer machen müssen, das ist sehr lästig und macht keine Freude dauerhaft hier zu verweilenn.. Natürlich begrüsse ich das es ein Unterforum für DGfM-Belange gibt wo nicht jeder leden und schreiben darf, aber der Rest sollte doch in einer Ebene machbar sein da man als angemeldetes Mitglied eh sieht was es an neuen Beiträgen gibt, viele Grüsse Matthias

  • Servus Andi, ich meinte die diversen Unterforen, ist ein Graus mich da durch zu klicken und mache es nur sehr selten. Mir ist es eben lieber alles auf einer Seite zu sehen und da beurteilen kann was ich lese als mehrmals hin und zurück zu klicken was bei nicht lesenswerten Sachen einfach extra Zeit kostet, viele Grüsse Matthias

  • Servus Andi, das ist ja gut und schön, bloss wo kann man die meiner Meinung nach unübersichtlichen Untermenus ausblenden? Viele Grüsse Matthias

  • Namensfrage bzgl. Tectella

    Matthias - - Expertenforum Mykologie

    Beitrag

    Servus Andi, da bist du in guter Gesellschafft, bei mir wird es wohl ein paar Zeilen über grossartige Kräuter und komische Schlauchpilze geben auf einem Brett eines ringporigene Laubholz aus Nordamerike ;o) Aber nun genug zu demThema das wir ja noch ein paar Jahrzehnte Zeit haben bis es soweit ist, denke wir sehen uns demnächst im Allgäu. liebe Grüsse Matthias

  • Namensfrage bzgl. Tectella

    Matthias - - Expertenforum Mykologie

    Beitrag

    Zitat von AK_CCM: „Schade, dass ich den Beitrag von Andreas nicht liken kann. “ Servus Andi, wenn du das jemals schaffst in dem "Schwammerlfreien Mertinger Forst " was zu finden hast du meine Stimme dafür ;o) liebe Grüsse Matthias

  • Zitat von AK_CCM: „Der grüne Haken in der Literaturliste bedeutet, dass ich den Aufsatz vorliegen habe. “ Sevus Andi, ich dachte schon das die grünen Haken auf die Dill-Mykorrhiza hinweisen, wie du ja weist ein wichtiges aromatisches Zusammenspiel das beim Gemörch auch Aroma entsteht, viele Grüsse Matthias