Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

  • Zitat von Andreas: „ich erhebe keine Daten von Ratsuchenden, daher betrifft mich dies nicht. Als Ausbilder muss ich sagen, werde ich bestimmt nicht die DSGVO mit ins Ausbildungsrepertoir nehmen. Wenn jemand bei der Pilzberatung unbedingt Personendaten erheben möchte, dann halte ich es für seine eigene Sache, sich um die Rechtmäßigkeit zu kümmern. Der PSV-Leitfaden ist ein Leitfaden, aber keine Vorschrift. Ich persönlich finde dass diese ganze Debatte um Rechtmäßigkeit, Verteilen eines Formblatte…

  • Zitat von Andreas: „ich sehe was ihr meint, und sehe jetzt dass ihr schon recht habt, die Formulierung so aufzufassen. Auf die Idee bin ich noch gar nicht bekommen, weil es sicherlich so nie gemeint war. Das sollte meiner Meinung nach bei erstmöglicher Gelegenheit umformuliert werden, dass klar zum Ausdruck kommt, dass es Verlängerungen immer um fünf Jahre ab Weiterbildungsdatum gibt. “ Genau darum gehts...

  • Hallo Andreas, ich weiß nicht, was es da nicht zu verstehen gibt. Zitat von Bibliothekar: „Mein Ausweis wird um weitere 5 Jahre verlängert, wenn ich im vorhergehenden 5-Jahreszeitraum mindestens eine Weiterbildung nachweisen kann. Also, Ausweis 2013 erhalten, 2016 an einer Weiterbildung nachweislich teilgenommen, ergibt eine weitere Verlängerung um 5 Jahre von 2018 bis 2023. Hier muß also eine klarere Formulierung getroffen werden, die die Sachstände eindeutiger darstellt. “ Genau so sieht es au…

  • Hallo, in meiner grenzenlosen Naivität bin ich davon ausgegangen, dass es so wie der von Craterelle geschilderte Fall b gehandhabt wird. In den PSV-Richtlinien ist zu lesen: "Alle Pilzsachverständigen sind verpflichtet, ihren Wissensstand zu aktualisieren undsich regelmäßig weiterzubilden. ... Wenn der Besuch eines von der DGfM anerkanntenWeiterbildungskurses nachgewiesen wird, kann der Pilzsachverständigen-Ausweisum fünf Kalenderjahre verlängert werden." Das steht nicht, dass die Verlängerung a…

  • PSV-Versicherung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Da habe ich doch in meinem unergründlichen Archiv den Flyer zur PSV-Versicherung gefunden, der 2004 publiziert wurde. Vielleicht bringts ja neue Erkenntnisse... Grüße Harald

  • Zitat von Stefan82: „Was ich mir aber vorstellen kann, dass du vielleicht vor 6 Jahren eine Weiterbildung besucht hast, bzw. den Nachweis einer Weiterbildung von vor 6 Jahren ihr eingereicht hast, so dass sie ab diesem Jahr dann für 5 Jahre deinen Ausweis verlängert hat. Zumindest wäre dies eine logische Konsequenz “ Wenn das so wäre, dass der Zeitraum ab der Fortbildung gilt, hilf mir bitte auf die Sprünge. Wo steht das geschrieben, ich kanns nicht finden. Grüße Harald PS. ich finde ja gut, das…

  • Zitat von Stefan82: „Zu deiner Frage mit den Kiefern: Wie wäre es mit: .... 3. getrennt eingeschlechtliche Pflanze “ Das ist nicht euer Ernst, ich muss als PSV wissen, dass eine Kiefer eine getrennt eingeschlechtliche Pflanze ist?? Ich habe ehrlich gesagt, diesen Begriff noch nie gehört und im Wald nutzt mir das auch nichts, wenn ich eine Kiefer vor mir stehen habe. Muss ich jetzt meinen PSV-Ausweis abgeben (der übrigens gerade aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen für 4 Jahre verlängert wurde…

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Zitat von Stefan82: „5. Der FA PSV-Wesen (er)arbeitet derzeit hauptsächlich (an) der Erstellung des PSV-Leitfadens. Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich gerne melden. 6. Wer gerne "PSV-Landeskoordinator" für sein eigenes Bundesland werden möchte, kann sich bei uns gerne melden. Wir würden uns über Freiwillige in jedem Fall sehr freuen. “ Puh Stefan... schon wieder die Formulierung. "...kann sich gerne melden." Mit Verlaub, aber ich habe den Eindruck, ihr glaubt noch an den Weihnachtsmann.…

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Zitat von Stefan82: „Harald, wenn du magst, dann melde dich einfach. Wir würden uns sehr freuen, wenn du dich bereit erklärst. Für Hessen haben wir bisher keinen Kandidaten/Kandidatin meines Wissens. “ Wie schon oben erklärt, sollte ich de facto noch Regionalbeauftragter für Hessen sein. Zumindest hat mir noch nie jemand gesagt, dass ich das nicht mehr sein soll. Ich suche - wenn ich heute Abend Zeit finde, mal den entsprechenden Artikel aus der ZfM raus. Weiteres Vorgehen überlasse ich den PSV-…

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Zitat von Peter: „Man die regionalen Strukturen und die Landesbeauftragten des PSV-Wesens, die man spätestens 2017 eingeführt haben wollte, bis zum heutigen Tag nicht existieren? “ Ein anderes Thema, wobei ich bei dem bisher Gesagten fast vollständig bei Peter bin. Solche Regionalstrukturen waren vor etlichen Jahren schon mal im Gespräch - das wurde bei dem ersten PSV-Treffen, das bei Andreas Gminder stattfand (war das 2005?), ausgeheckt - und wurde dann auch einigermaßen halbherzig umgesetzt, i…

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Zitat von Christoph: „Oder auch hier direkt gefragt: Meinst du, zuehli hätte nicht die nötige Qualifikation? Wieso soll er sie durch Beistzen bei Prüfungen zeigen, wenn er schon zigmal beisaß und auch in der Vergangenheit von der DGfM anerkannte PSV-Kurse abhielt? “ Hallo Christoph, da hast Du was falsch verstanden. Ich habe weder zigmal beigesessen, noch PSV-Kurse abgehalten. Grüße Harald

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Zitat von Andreas: „Hallo Harald (und auch alle anderen potentiellen Prüfer-in-spe) Zitat von zuehli: „[...] Wenn ich Prüfer werden will muss ich vorher dreimal an Prüfungen als Beisitzer teilgenommen haben. Wo soll ich denn da bitte hinfahren, die Prüfungsorte sind alle ziemlich weit weg von Mittelhessen? Davon abgesehen hat mich die letzten Jahre auch noch nie jemand gefragt, ob ich als Beisitzer fungiere - wer auch? [...] “ Zumindest die Prüfungstermine von Björn, Lothar und mir sind im Inter…

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Hi Andreas, nach 2003 wurde keine Prüfung mehr angeboten, weil sich sowohl Christa Münker als auch Christine Hahn, die das vorher in ihrer Verantwortung hatten, zurückzogen. Es gab da wohl verschiedene Gründe. Beste Grüße Harald

  • Fragen zur PSV-Ausbildung

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Liebe Alle, um zur Ausgangsfrage zurückzukommen, warum es so wenig Prüfer gibt, hier noch meine - vielleicht unmaßgebliche - Sicht der Dinge. Wer mich nicht kennt, dem sei mitgeteilt, dass ich mittlerweile seit 20 Jahren Pilzkurse gebe, davon etliche Jahre am Pilzmseum Bad Laasphe auch in Form von Fortgeschrittenkursen (F1). Man mag mir eine gewisse Fachkompetenz also nicht unbedingt absprechen wollen. Nachdem in Bad Laasphe der letzte offizielle PSV-Vorbereitungskurs mit anschließender Prüfung …

  • Der Link funktioniert bei mir nicht Zitat von Krötenhocker: „hier kann man vom Bundesamt für Naturschutz die Daten der neuen "Rote Liste" herunterladen: bfn.de/fileadmin/BfN/roteliste/Dokumente/Rote_Liste_D.zip “ Der Link funktioniert bei mir nicht...

  • Schau doch mal, ob eine Antrodia passt. Ein näheres Bild als Nr. 1 wäre vielleicht auch noch hilfreich. Grüße Harald

  • Pilzbestimmung nach Foto

    zuehli - - Plattform für Pilzfreunde

    Beitrag

    Hallo Alis, ob das was nutzt? Manche versuchen es ja trotzdem. E-Mail-Anfragen kommen in der Tat immer öfter rein. Ich habe mir zur Angewohnheit gemacht, die je nach Inhalt zu beantworten - in dem Sinne, dass es natürlich keine Essensfreigabe gibt. Wenn Mails ankommen, denen es an den üblichen Höflichkeitsformeln mangelt (Anrede etc.) - und das ist immer häufiger der Fall - ignoriere ich die in der Regel und es gibt keine Antwort. Beste Grüße Harald

  • Zitat von mel.loves.mushrooms: „ aber vielleicht kommt es auf den fotos nicht so recht rüber... leider kann man hier keine hochauflösenden bilder hochladen. “ Die Bilder sind auflösend genug. Aber scharf sollten sie schon sein... Grüße Harald

  • Hallo Stefan, ich habe die Art schon im eigenen Garten gehabt, dazu habe ich mir u.a. notiert: Geruch kaum, nur leicht unangenehm, intensiv nach Reiben. Geschmack widerlich. Sporen oval-apfelkernförmig 6,8-8,2 x 3,2 forum.dgfm-ev.de/attachment/2147/

  • Hallo Erwin, ich möchte das bisher Gesagte noch etwas vertiefen. Grundsätzlich muss man sagen, dass es großer Erfahrung bedarf um Pilze sicher erkennen und bestimmen zu können. Man darf sich nicht von der Vorstellung leiten lassen, dass es mit dem Studium von einem oder zwei Pilzbüchern getan ist. Das soll jetzt aber nicht abschrecken. Zum vernünftigen Einstieg in die Materie ist Rita Lüders Buch bestens geeignet. Dort steht alles Grundlegende drin, was man zum Thema Pilze wissen muss. Pareys Bu…