Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 111.

  • Zitat von Christoph: „ klar, prinzipiell hast du recht. Beispiel: früher war alles mögliche Xerocomus chyrsenteron, Rotfußröhrling. Später wurde aufgetrennt, es wurden neue Gattungen beschrieben, neue Arten. Sollte eine Art davon sehr selten sein, könnte es sein, dass diese noch nie verspeist wurde. Die Frage ist, wie weit man diesen Gedanken verfolgen sollte. “ Hallo Christoph, sollte man unbedingt. Mir ist gerade eingefallen, dass ein guter Pilzfreund, dessen Name ich erstmal nicht nennen will…

  • Zitat von Andreas: „Hallo Harald, hâlló Màtzè, also da verstehe ich euren unmut nicht so ganz. Genau darum gibt es in jedem FA einen Sprecher, dass er das Sprachrohr des FA ist. Warum müssen da sämtliche Mitglieder des FA mitlesen und womöglich alle einzeln was schreiben? Der FA PSV-Wesen ist hier im Forum durch seinen Sprecher (Stefan) vertreten, und das bemerkenswert intensiv - was will man mehr? Dass vom FA TOX niemand hier vertreten ist, obwohl hier ein vieldiskutierter Thread über kritische…

  • Hallo Wolfgang, ich bin zwar nicht Peter, aber 1-2 Ideen hätte ich auch dazu. 1. Kann eine "wirkliche" Ausbildung nur über kleinere regionale Strukturen erfolgen; lokale Pilzvereine, bzw. lokal arbeitende, nicht vereinsgebundene mykologische Fachgruppen z.B. Da könnte die DGfM einiges mehr machen, indem, sofern nicht schon geschehen, diese Vereine/Fachgruppen auf der DGfM-Seite verlinkt würden, bzw. auch dahin verstärkt vermitteln. Ein Interessent meldet sich z.B. bei euch aus dem Raum Dresden/L…

  • Hi Wolfgang, die Submembranaceas werden bei uns auch gegessen. Viele Leute sammeln alle Scheidenstreiflinge als Plaisirröckchen; Arten werden da meist nicht unterschieden. Ansonsten fehlen such noch weitere Arten, wie z.B. den Zweifarbigen, ehemals A. battarae. l.g. Stefan

  • Zitat von zuehli: „Zitat von Stefan82: „Außer mir schaut hier vom FA keiner rein. “ Höchst bedauerlich, allemal. Diejenigen, die die Diskussion eigentlich betrifft, ducken sich weg. Ist das Feigheit vor dem Feind, Unvermögen, einfach nur Arroganz, oder wie soll man es sonst nennen?Dafür hältst Du, Stefan, deinen breiten Rücken hin um die Prügel einzustecken. Von mir dafür nochmal den allerhöchsten Respekt, ich kann mir vorstellen, dass das nicht unbedingt immer Spaß macht... Beste Grüße Harald “…

  • Zitat von Krötenhocker: „Hallo Stefan, Wenn du in deinen Erläuterungen "Anfragen" noch durch "Kritik" ersetzt, wird ein Schuh draus... VG, Jens “ ist ergänzt.

  • Zitat von Andreas: „Hallo Stefan, Zitat von Stefan82: „Der FA-PSV ist anfangs davon ausgegangen, dass alles mit der Initierung der neuen Prüfungs- und Prüferrichtlinie bereinigt wurde. Was mich jetzt aber wirklich wundert, warum jetzt auf einmal sich so viele Mitglieder und ehemalige Mitglieder fürs PSV-Wesen interessieren. Bisher war das vielen egal; es hat sich kaum einer dafür interessiert; die Prüfer jetzt mal ausgenommen. Es hätten schon damals bei der Erstellung des neuen Prüfungrichtlinie…

  • Zitat von Krötenhocker: „Hallo Stefan Z. du denkst ein wenig zu klein. Ich kann sehr wohl an einem funktionierenden PSV-Wesen interessiert sein, auch wenn mir das nicht am Herzen liegt. Mir liegt nämlich eine funktionierende DGfM viel mehr am Herzen. Und dazu gehören bestimmt keine Fachausschüsse, die machen was sie wollen, ein Präsidium, dass da nicht lenkend eingreift und da solltet ihr im FA euch zuerst bedanken und nicht alles auf ein paar Stunden MV schieben;.. und ein Gemauschel hinter den…

  • Hallo Christoph, ich kann an der Stelle nur für mich sprechen. Als ich letztes Jahr in den FA kam wusste ich persönlich von der ganzen Satzungs- und FA-Ordnungsproblematik nix. Das ist uns und nicht nur uns erst jetzt nach und nach bewusst geworden. Ich hab nachgesehen die Ordnung über die FAs besteht seit 2014. Der FA-PSV ist anfangs davon ausgegangen, dass alles mit der Initierung der neuen Prüfungs- und Prüferrichtlinie bereinigt wurde. Was mich jetzt aber wirklich wundert, warum jetzt auf ei…

  • Hallo Andreas, kann alles sein; ich bestreite das nicht. Nach dem Lesen des genannten Protokolls kann der neutral gestimmte Leser (in dem Falle ich) aber nur zu dem Schluss kommen, wie ich ihn genannt hatte. Die Formulierungen sind da meines Erachtens eindeutig. l.g. Stefan

  • Das hat mit Scheitern nix zu tun. Wir sind auch nur über die Ordnung der FA mehr oder minder zufällig gestoßen und sind zu dem Schluss gekommen, dass diese geändert werden müsse. Bis zu dem Zeitpunkt wussten wir nix darüber. Es gibt auch eine Richtlinie für Prüfungen und Prüfer, die ebenfalls existiert. An diese haben wir uns gehalten. dgfm-ev.de/ausbildung-und-serv…ad1ff7bb738f3e53567b81a74 l.g. Stefan

  • Zitat von Peter: „Hallo Stefan82 , ich spreche Dich jetzt als Sprecher des PSV-Fachausschusses an. Laut Portfolio hier auf dieser web-Seite der DGfM hat der FA, dessen Sprecher Du bist, diese 4 Aufgaben: - Empfehlung über An- und Aberkennung von Ausbildungsstätten - Weiterentwicklung und Beschluss der Ordnung zur Ausbildung, Prüfung und Fortbildung von Pilzsachverständigen der DGfM - Entscheidung über Anerkennung von Veranstaltungen/Prüfungen in Zweifelsfällen - Qualitätssicherung der Ausbildung…

  • Hi, ok danke. Das erklärt vieles. l.g. Stefan

  • Hi, na gut, dann ist das eben so. Kann das sein, dass die Forensoftare auch Unterschiede macht, ob ich eingeloggt bin oder nicht? l.g. Stefan

  • Hi, herzlichen Dank erstmal für den Test und die Erklärung, aber was kann ich tun, damit das nicht auftritt? l.g. Stefan

  • Hallo ihr lieben, ich komme nicht auf den letzten Beitrag in einem Thread, wenn ich den Link unter der Rubrik auf der Startseite "letzte Beiträge" anklicke, lande ich entweder beim Startbeitrag des Threads oder aber irgendwo im Nirvana z.B. auf Seite 2 oder 3 von 6 oder 7. Ich lande auch nicht konstant bei einem Beitrag, das variiert von Antwort zu Antwort. Woran liegt das? l.g. Stefan

  • Hi, prinzipiell meine ich schon Lepista um engeren Sinn; zumindest habe ich nebularis ausgeklammert, weil die Art ja lange Zeit bei Clitocybe stand, (bzw. wohl auch noch steht?). Welche Arten jetzt noch genau zu der Gattung gehören; dazu fehlt mir aktuell der Überblick. Aber danke für den Hinweis. Zitat von Christoph: „ Auch wenn das jetzt etwas sarkastisch klingt - ich darf ja intern nicht mitdiskutieren, daher hier - es wäre nicht verkehrt, wenn am geplanten Leitfaden für PSV auch Fachleute mi…

  • Hi, es wird hoffentlich bald eine Mailadresse des FA PSV geben. Bitte dorthin senden. l.g. Stefan

  • In dem Zusammenhang verweise ich gerne auf die tolle "Speisewert -strittig"-Reihe aus dem Tintling. Zitat von Wolfgang Prüfert: „ Ein PSV sollte m.E. da auch mal Stellung beziehen und sagen: man muss nicht alles essen! “ Ansonsten sehe ich das genau so. Ich persönlich hätte gar nicht den Anspruch auf eine "Vollständigkeit" der Speisepilzliste der DGfM; aus genau dem Grund, welchen Wolfgang genannt hat. Zu Lepista irina: ich würde den ggf. gar nicht erkennen. Wenn ein blumiger Geruch bei der Art …

  • Zitat von psv-nufringen: „Hallo zusammen, meiner Meinung nach sollte jeder Prüfling zumindest irgendeine Frage zu Amanita phalloides und/oder virosa "abbekommen". Falls hierzu weitere (nach Möglichkeit nicht nur anders formuliert) Fragen hilfreich sind, - weil momentan z. B. keine Frage doppelt kommen darf - könnte ich u.U. ein paar Ergänzungsfragen verfassen. Viele Grüße, Thorsten “ Hallo, fände ich ein bisschen einseitig. Es gibt noch weitere tödlich giftige Arten, die auch bekannt sein müsste…