[zum mitmachen] Fliegenpilze

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.

There are 11 replies in this Thread. The last Post () by Stefan Fischer.

  • Hallo allerseits.

    Da es bei mir in der Gegend grad völlig egal ist wo ich hingehe, so weit man sieht Fliegenpilze, dachte ich mir zeigt doch mal eure Funde.

    Vieleicht hat ja der/die ein oder andere besonders schöne oder interessante Bilder dazu.

    Stellt sie doch einfach mit rein.


    Nun aber genug geschrieben würd mich freuen, wenn einige mitmachen.


     


    LG Chris

  • Hallo Chris,

    Fliegenpilze sind wirklich immer wieder ein Hingucker!

    Kannst du dir vorstellen, dass die bei mir selten sind (auf Kalk)? Im letzten Jahr erst habe ich nach langer langer Zeit in einem Gelände, was wohl oberflächlich versauert ist, ein kleines Grüppchen gesehen und fotografieren können.

    So richtige Fotomodell-Schönheiten waren aber nicht darunter ... "schief und scheel" und angenagt usw.

    Daher hatte ich mir nur die Merkmale dokumentiert und eine Kollage daraus erstellt.



    "Wir müssen wieder lernen, zu streiten ... und lernen, unsere Unterschiede auszuhalten. Wer Streit hat, kann sich auch wieder zusammenraufen ... Aber wer gar nicht spricht und erst recht nicht zuhört, kommt Lösungen kein Stück näher. Sprachlosigkeit heißt Stillstand." (aus der Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten 2018)


    Viele Grüße von abeja

  • Grüß dich abeja,


    deine Kollage gefällt mir sehr gut, Danke fürs zeigen.

    Kann mir gut vorstellen, dass es sogar recht ärgerlich sein kann, wenn in der Gegend kaum bis selten so einer wächst un der dann auch noch so zernagt ist.

    Aber immerhin hat sich was draus machen lassen.


    LG Chris

  • Hallo abeja,

    Daher hatte ich mir nur die Merkmale dokumentiert und eine Kollage daraus erstellt.

    tolle Idee mit der Makrokollage! Gefällt mir richtig gut. Da könnte man auch ein Spiel draus machen (Arten erraten, Merkmale mit dem Finger anzeigen) und dabei auch noch was lernen. 8)


    Hallo Stefan,

    Hier einer mit zeigt Einer die Zähne.

    Bei dem Bullauge war bestimmt ein Stararchitekt am Werk. :D


    Gruß, Andreas

  • Hallo allerseits.


    Da Zähne zeigende Bullauge gefällt mir sehr gut Stefan.

    Vor allem mit dem "glatten Durchschuß" unten am Stielende *g*


    Auch deine Exemplare sehen super aus Peter.

    Nur ne kleine Frage am Rande, hast du die mit grünem Licht angestrahlt oder warst du irgendwo in der Nähe eines Reaktorunglücks? Weil sie etwas grün strahlen?

    Spaß beiseite, Danke euch fürs zeigen.


    Hier noch ein paar Bildchen vom Wochenendausflug mit der Familie und unserem Pilzführer Andi.


     



     



     



    LG Chris

  • Na, da mache ich doch gern mit, Chris!


    Vor fünf Jahren hatte ich einige Fichtelgebirgsfliegen in einem anderen Forum gezeigt.

    Es war damals einer der "Fliegenherbste", wo man einfach fotografieren musste!

    Hier also nochmals die Bilder von dem erwähnten Beitrag. Mit "Benamsung".


    Geschlüpft.


    Licht & Schatten.


    Sieben auf einem Streich!


    Behütet.


    Erleuchtet.



    Viel Spaß beim Schauen, Nobi.

  • ... Solche flockenfreien Exemplare werden von Laien manchmal als Kaiserlinge gesehen.

    Und manchmal sogar von fortgeschrittenen Laien.

    Nur dass bei mir jedes Mal die Stielbasis derart vergraben war, dass die nicht als Merkmal brauchbar war.

    Ist natürlich auch immer Wunschdenken mit im Spiel. Könnte ja doch mal sein...


    vg Alis

  • Hallo Pilzfreunde,


    ich möchte mich mit einem besonderen Standort eines gestern von mir fotografierten Fliegenpilzes hier gern beteiligen und gleichzeitig meine Aktivität in diesem Forum wieder aufnehmen.


    Fiegenpilz schaut aufs Meer hinaus - ob er Fernweh hat?