Volvariella Hypopithys -Flaumstielscheidling

Für Diskussionen über die Gesellschaft, ihre Strukturen und Ziele dient ausschließlich das Board "DGfM e.V." als Plattform zum Meinungsaustausch.

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von 19Helene15.

  • Hallo Pilzfreunde,


    diesen Scheidling habe ich im Sept. gefunden. Die Ablichtung zeigt nicht genau den Fundort, aber annähernd. Er wuchs am Waldesrand, Laub- Mischwald. Geruch schwach rettichartig, Größe ca. 8 cm. Auffällig war der wollig-faserige Hut. Ich habe diesen Pilz erstmalig gefunden und ihn mit Volvariella hypopithys -Flaumstielscheidling bestimmt. Bestimmung erfolgte nur makroskopisch. Liege ich mit meiner Bestimmung richtig?