Ascosporen in Bernstein

Für Diskussionen über die Gesellschaft, ihre Strukturen und Ziele dient ausschließlich das Board "DGfM e.V." als Plattform zum Meinungsaustausch.
  • Hallo an alle, die sich mit Ascos bzw. Flechten auskennen, ich brauche Eure Hilfe. Es sind zwei Ascosporen aus indonesischem Bernstein, die ich gerne taxonomisch eingrenzen würde:

    Links ca. 15x37 µm, rechts ca. 10x18 µm


    Ich habe zwar keine Ahnung von Ascos/Flechten, aber es ist mir klar, dass man mit Hilfe von Sporen nur sehr grob Aussagen treffen kann. Meine bisherigen Recherchen haben Folgendes ergeben:

    Links:

    Cryptodiscus

    Diadema

    Hydrothyria

    Lobaria

    Thyridaria

    Wongia


    Rechts:

    Amandinea

    Buellia

    Cordana

    Delitschia

    Rinodina

    Speerschneidera


    Ich wäre für Kommentare dankbar, Hans