Ist das evtl. ein Steinpilz

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Guten Abend,


    das könnte durchaus ein Steinpilz sein, aber auch ein Maronenröhrling wäre möglich.

    Könntest Du noch ein Foto zeigen, daß die Unterseite des Pilzes zeigt ? Man müsste noch sehen, wie der Stiel aussieht.


    Viele Grüße Harald

  • Ich kann morgen noch mal eins machen, habe ihn bisher noch nicht eingesammelt. Hatte mal gelernt, das man viele Pilze mit „schwammartigen“ Hut essen könnte.


    Und dann hab ich mal bisschen gelesen heute, weil ich mir dachte der sieht ja ganz gut aus und wenn der dann noch essbar ist. Dann sollte man ihn mitnehmen.


    Beste Grüße


    Björn Trübner

  • Hallo,

    das ist schon richtig, dass man die meisten Röhrenpilze essen kann (einige giftige Ausnahmen sollte man kennen), aber es kommt auch auf das Alter des Pilzes an. Die unbedenkliche Verzehrtauglichkeit kann man per Bild nicht sicher feststellen, daher kann es keine Essensfreigabe im I-net geben, sondern nur vom Pilzsachverständigen vor Ort oder man traut sich die Entscheidung mit etwas Erfahrung eigenverantwortlich zu.

    Der Pilz erscheint mir riesengroß und daher sehr wahrscheinlich schon etwas alt. Der Hut (das Hutfleisch) sollte nicht eindrückbar sein, sondern noch fest. Die gelben Poren waren auch mal weiß, aber so lange sie noch nicht grün sind .... :)


    Allgemein wichtig zur Pilzbestimmung:

    Pilz von oben, von unten, von der Seite, im Schnitt, Verfärbungen, Geruch ... bei manchen auch Geschmacksproben (nicht essen, sondern wieder ausspucken, weil die meisten Pilze roh giftig sind). Dabei muss man sicher sein, keinen ernsthaft giftigen Pilz zu probieren, d.h. Kenntnis der Giftpilze ist eine Voraussetzung.

    Bei vielen Röhrlingen ist ein Längsschnitt von oben bis unten (inklusive Stielbasis und Blick auf die Mycelstränge ganz unten) wichtig, man muss Farben und eintretende Verfärbungen beobachten.


    VG, abeja

    Viele Grüße von abeja


    Ha !!! Du winzig kleiner Wicht ! Ich erspähte dich !!!