Perlpilz? Oder doch ein Pantherpilz?

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Guten Tag in die Runde!


    Ich habe heute zum ersten Mal einige schöne Exemplare gefunden, bei denen es sich - meiner Meinung nach - um den essbaren Perlpilz handeln sollte.

    Weil es mein erster Fund dieser Art ist, möchte ich doch lieber das Urteil eines Experten hören. Einen Pantherpilz möchte man lieber nicht verspeisen....


    Vielleicht kann mir geholfen werden?


    Besten Dank und freundliche Grüße,

    Mia





  • Hallo Mia,


    Deine Pilze (zumindest die größeren) zeigen auf dem Foto die typischen Merkmale von Perlpilzen:

    - rötendes Fleisch

    - zwiebelförmige Knolle

    - geriefter Ring


    Bitte beachte: Bestimmungstipps in einem Forum sind keine Essensfreigabe. Die gibt es nur beim PSV vor Ort, der auch z.B. anhand von Geruch und Festigkeit den Zustand der Pilze beurteilen kann.


    Grüße,

    Wolfgang