Pilz im Garten - Was ist das ?

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo Pilzfreunde,


    ich habe just ein paar Pilze im Garten entdeckt ... ich habe nicht vor sie zu essen, aber zum Schutz der Haustiere würde ich gern Wissen welche Art von Pilzen sich da breit gemacht hat ... und ob sie bedenklich sind. Ich habe jedenfalls keinen Schimmer ...


    Ich habe sie gepflückt (da sie an der Stelle nicht hingehören) und fotografiert:



    Über den Geruch kann ich wenig sagen (bestenfalls "unaufdringlich"), über den Geschmack kann ich aus Gründen der Vorsicht nichts sagen (selbstverständlich nicht probiert ...) ;). Die drei Exemplare standen relativ eng beisammen (in einem Umkreis von vielleicht 5 cm), kamen aber nicht aus EINER "Knolle".


    Wie ist die Expertenmeinung dazu ?


    Viele Grüße


    Ordoban

  • Hallo,

    das sind ältere Exemplare von Lacrymaria lacrimabunda, dem Tränenden Saumpilz.


    Die faserige Hutoberfläche ist typisch und die leicht scheckigen Lamellen (in reifem Zustand). Das Sporenpulver ist schwarz und hat sich hier und da (z.B. an den Velumresten am Stiel) abgesetzt. Die Lamellenschneiden bleiben hell.

    Im frischen Zustand ist das durchaus ein hübscher Pilz, vor allem wenn die Flüssigkeitströpfchen (die "Tränen") an den Lamellen hängen.


    FG, abeja

  • Andreas Kunze

    Set the Label from PilzCoach to Determination