Gemeinsamer Youtube-Kanal der ÖMG und BMG hat gestartet

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Liebe Pilzbegeisterte,


    ich freue mich, bekannt geben zu können, dass die Österreichische Mykologische Gesellschaft zusammen mit uns, der BMG, einen YouTube-Kanal eingerichtet hat, auf dem beispielsweise unsere Vorträge (so es die Vortragenden erlauben) nachträglich online gestellt werden. Der Kanal soll auch mit weiteren Inhalten wie z. B. kurzen Lehrvideos wie Gegenüberstellungen von Gift- und Speisepilzen gefüllt werden. Der Anfang geht immer etwas langsam, denn die technische Umsetzung muss man erstmal hinbekommen (meist kann man ja nicht alles - entweder man ist gut beim Pilzbestimmen oder man ist gut mit dem PC) und läuft im Moment über eine Einzelperson.


    Aktuell haben wir einen Vortrag von mir, den ich im Rahmen der Donnerstagsvorträge der BMG gehalten habe, online gestellt (Interessante Funde aus den Jahren 2020/21). Als nächstes wird der Vortrag über die Hüllen von Großpilzen online gehen.


    Hier der Link auf unser erstes Video auf dem Kanal:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Man kann den Kanal natürlich auch abonnieren – dann erfährt man beim Einloggen in YouTube direkt, ob es neue Inhalte gibt.


    In dem Zusammenhang möchte ich auch gerne nochmal an die kommenden Live-Vorträge erinnern:

    am Montag (7.6.2021) um 18.30 Uhr berichten Till Lohmeyer und Ute Künkele über Australien.


    Über diesen Link kann man direkt dem Zoom-Meeting beitreten


    https://univienna.zoom.us/j/95…Ob2VoNnh6K3dMNlhDUGo4QT09


    Man kann auch über den Zoom-Client teilnehmen, wenn man folgende Daten verwendet:


    Meeting-ID: 959 4262 9422

    Kenncode: 855742


    Am Donnerstag (10.6.2021) um 19.30 Uhr wird Karl Wehr über 20 Jahre Pilzkartierung im NSG "Depot" referieren. Ich bin auf die vielen Schätze, die er von dort zeigen wird, schon sehr gespannt. Die Zugangsdaten dafür werden im Lauf der Woche bereitgestellt.


    Liebe Grüße,

    Christoph