Runder Pilz wie eine Muschel oder eine kleine Pfanne

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo,

    letzte Woche sah ich auch rel. groß gewachsene ältere Nebelkappen auf einem Friedhofsgelände. Heute bin ich da noch mal nachschauen gegangen, weil sie sogar büschelig wirkten. Tatsächlich waren die Stiele unten alle einzeln, aber die sehr großen Hüte überlappten sich stark. Das größte Exemplar hatte knapp 25 cm Durchmesser.

    Von einer Woche auf die andere hatten sich die Pilze optisch kaum verändert, sie stehen lange ...

    Ich bin auch der Meinung, dass es sich beim gezeigten Bild um Clitocybe nebularis handelt.


    FG abeja

    ... P I L Z E ... können unterirdisch, "unterirdisch", oberirdisch oder "überirdisch" sein.  :S 




  • Das wird stimmen. Die meisten, die ich im Netz gefunden habe, haben zwar eine stark gefurchte Kappe, aber es gibt auch einige, die eher plan sind. Meine war da aber schon besonders platt, finde ich.

    Danke Euch sehr!


    LG Bernd