Carbophile Pilze auf Kohle?

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo zusammen,


    in meinem Pilzrevier gab es früher einige Kohlebergwerke. Davon sieht man hie und da noch schwarze Erde und auch ein paar Brocken Kohle.

    Nun sind Brandstellen natürlich schon ein anderes Substrat als Kohle.
    Weiß da jemand vielleicht mehr darüber, ob es auf Kohlenhalden spezielle Pilze gibt.
    Habe bisher noch nicht so darauf geachtet und im Vorbeilaufen gab es da eher wenig Pilze.


    In diesem Zusammenhang bin ich auf einen sehr alten Eintrag in pilzepilze.de gestoßen

    Pilzwerke allgemein

    Heinz Ebert hatte sich ja intensiv mit der Materie beschäftigt.

    Weiß jemand, was aus seiner Arbeit geworden ist?

    Hatte er es noch geschafft, das online zu stellen?


    Ansonsten wünsche ich ein gesundes und pilzreiches Jahr 2022


    Alis

  • Hi Alis,


    frisch angekohltes Holz hat eine andere chemische Struktur als Steinkohle.

    Von Pilzen auf Steinkohle habe ich noch nie gehört.


    Heinz Ebert hat sich mit Pilzen auf Brandstellen beschäftigt, seine Ergebnisse sind aber meines Wissens nicht öffentlich.


    Grüße,


    Wolfgang