Entoloma cf. nigroviolaceum

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo zusammen,


    diese wunderschöne und sehr stattliche Leptonia haben ich vergangenen Oktober in der Toskana unter Ginster, Wacholder und Rosengestrüpp gefunden. Aufgrund der großen Fk und recht breiten Sporen habe ich sie als E. nigroviolaceum bestimmt. Die in FE5a nachgereichte Beschreibung passt ganz gut. E. atrocoeruleum kleiner und mit schmäleren Sporen; E. viiduense mit glattem Stiel und mehr blauen Hutfarben; E. anatinum mit schmaleren Sporen.







    Beschreibung:


    Funddaten: 14.10.2012; Fundort: Italien, Bibbiena, Raggiolo, Pratomano-Region, am Abstieg vom Col del Mulo nach Raggiolo, ca. 1000 m, an offener, grasiger Stelle unter Ginster, Rosen und Wacholder, auch Buche in der Nähe; gesellig (5 Fk);
    Hut: bis 4 cm, genabelt, schokoladenbraun mit leichtem Blauton, jung grobsamtig, später faserig bis schuppig aufreißend, ungestreift; Stiel: bis 11 x 0,8 cm (sehr stattlicher Zärtling), sehr brüchig und leicht auffasernd, bisw. breitgedrückt und mit Längsfurche; blau bis graublau, komplett weiß überfasert; Lamellen: ziemlich gerade angewachsen, oft etwas bogig-konkav, mäßig gedrängt, jung grauweiß, später hellgrau, kaum mit Rosaton; Schneiden feinst weißflockig und oft etwas gesägt; Fleisch: im Hutkern weiß, sonst hellgrau; Geruch: unauffällig; Mikromerkmale vom Exsikkat: HDS: "Trichocutis", auf ca. halbem Radius mit keuligen, aufgerichteten Endzellen (ca. 10-20 breit); ohne Schnallen; Pigment intrazellulär, diffus und körnig; Trama mit extrem vielen Leptonia-Bläschen; Lamellenschneide: fertig, ohne Zystiden; Basidien: 4-sporig, recht groß, ca. 40-46 x 10-12, ohne Schnallen; Sporen: recht variabel, manchmal recht einfach und regulär mit 5-7 Ecken, manchmal mit mehr und schwach ausgeprägten Ecken (6-8[9]), leicht kollabierend, Maße: 10,4 x 8,0 (9-12 x 7-9), Q=1,30 (1,19-1,50), 30 Sp. gemessen;


    Beste Grüße


    Hias