Bilder für Fachartikel gesucht

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.

There are 5 replies in this Thread. The last Post () by Peter Karasch.

  • Hallo Zusammen,


    ich habe folgende Suchanfrage bekommen:





    "Hallo Peter,


    Peter Sammler sucht für seine
    Arbeit über die Pilzflora von Kiefernforsten (Ver. Bot,Ver.
    Berlin-Brandenb.), bei der ich Gutachter bin, noch Abb.von Großpilzen.



    Vielleicht kannst du ja helfen:



    Zitat: Weiterhin fehlen mir noch (gute) Fotos zu folgenden Arten
    aus dem Kiefernwald:



    Entoloma turbidum, Inocybe sambucina, Pholiota mixta, T. Sejunctum



    Herzlichen Dank im voraus
    Martin"


    Da auch ein Rißpilz dabei ist und Helmut Zitzmann oft in Kiefernwäldern unterwegs ist, stelle ich es hier bei euch ein.


    Beste Grüße, Peter

  • Servus Peter,


    von I. sambucina habe ich ein paar schöne Dias (siehe Anhang, eingescannt und verkleinert mit Qualitätsverlust). Das kann ich bei Bedarf gerne per Post versenden. Seit ich digital fotografiere ist mir die Art nicht mehr begegnet.


    Da ich mir auch die Ritterlinge gerne näher ansehe, möchte ich zu Tricholoma sejunctum meinen Senf dazu geben. Kollektionen aus sauren Sandkiefernwäldern müssten m. E. eher als T. arvernense angesprochen werden. Zur Begründung will ich einen eigenen Thread im Expertenforum aufmachen.


    Gruß


    Helmut

  • Hallo Helmut und PP,


    seid doch beide so nett und sendet mir euere Vorschläge in höchster Auflösung. Ich leite sie dann weiter.


    Danke euch und Helmut, danke für deinen sejunctum-Hinweis, den sollte Martin Schmidt dann auch lesen.
    Ich habe sejunctum bislang nur als var. fagetorum bei Buchen gefunden.


    Beste Grüße, Peter

  • Hallo Björn,


    danke für dein Angebot. Hast du den avernense vs. sejunctum- Beitrag von Helmut Zitzmann verfolgt?


    Stell deinen Fund doch einfach mal dort ein oder sende ihn mir als PM. Möglicherweise wird für den Artikel noch eine Art-Diskussion erforderlich.


    Beste Grüße, Peter