kleine technische "Zuordnungsfrage"

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo,


    Kann man eigentlich einen einzelnen Fund (oder mehrere), das man im Rahmen eines Fundprotokolls eingegeben hat, einem anderen Fundort zuordnen, ohne dass die anderen Funde des Fundprotokolls ebenfalls den Fundort wechseln?


    Wenn ja, wie geht das am besten?



    Viele Grüße,


    Tanja

  • Liebe Tanja, die Antwort wird etwas dauern, da Dämmi im Urlaub ist.


    Gruß Peter

    Es soll sich regen, schaffend handeln, erst sich gestalten, dann verwandeln; Nur scheinbar steht's Momente still. Das Ewige regt sich fort in allen, denn es muss in Nichts zerfallen, wenn es im Sein beharren will. (aus Goethes: Eins und Alles)

  • Hallo Tanja,


    dies geht mit der Funktion: Datenbankpflege: Fundprotokoll splitten


    Dort kannst du einzelne Funde einem anderen Fundprotokoll zuordnen.


    Beste Grüße
    Martin

  • Hallo Martin,



    Das hatte ich schon versucht, war dann aber an einer blöden Kleinigkeit verzweifelt und hab dann alles wieder gelöscht und neu eingegeben.


    Wenn man auf "Fundprotokoll splitten" geht, ist bei der Auswahl des entsprechenden Fundprotokolls der Platz für den Text relativ knapp und wenn man ein langnamiges Fundprotokoll hat, fehlen die Infos nach Zeichen soundsoviel. Ich hab mehrmal durchgeklickert, konnte aber nicht erkennen welches das Fundprotokoll war, was ich splitten wollte - hätte ich am Datum sehen können.


    Als ich dann gesehen habe, dass die Funde dort vermutlich nicht nach Eingabereihenfolge sortiert waren und nur die Arten (keine Detaildaten) angezeigt waren, hatte ich aufgegeben. Bei gleichen Arten kann ich dann ja nicht entscheiden, welcher der falsch eingegebene Fund war und das ist schon wichtig, wenn man Ökodaten hinterlegt hat.


    Ich fand die Möglichkeit einerseits sehr gut, aber in der Praxis gab es dann zu viele Schwierigkeiten.


    Ich schreib das so ausführlich, weil ich vielleicht Möglichkeiten, die ich gehabt hätte, übersehen habe.



    Viele Grüße,


    Tanja

  • Hallo Tanja,


    zurück im "Dienst" erst mal eine kurze Antwort zu deinem Problem. Die Fundprotokollsplittung ist zur Datenbankpflege eingeführt worden um einzelne Funde in ein bestehendes oder neues Fundprotokoll zu überführen.
    Die Zeile in der das Fundprotokoll dargestellt wird, werde ich im nächsten Update breiter gestalten, um längere Protokolle anzeigen zu können. Die Anzeigereihenfolge der Funde habe ich jetzt nach der Eingabereihenfolge umgestellt. Mit diesen beiden Änderungen solltest du dann besser erkennen, welche Arten in ein anderes Fundprotokoll verschoben werden sollen.


    Beste Grüße
    Frank