Posts by Karina.Skwirblies

    Hallo,


    jetzt wieder ein weiterer Todesfall.
    In Bremerhaven ist ein 59-Jähriger "erfahrener" Pilzsammler an einer Vergiftung gestorben, in der Nacht auf Donnerstag.
    Er hatte mit seiner Freundin Pilze gesammelt und gegessen
    Nachts haben sich die ersten Symptome eingestellt. Beide kamen ins Krankenhaus, die Freundin hat bis jetzt überlebt.
    Um welche Pilze, Verwechslung es sich handeln könnte, ist dem DPA-Bericht nicht zu entnehmen.
    Ist ein Pilzsachverständiger der DGfM in diesen Fall involviert? Ich würde gerne noch mehr Informationen haben, um sie im Weser-Kurier Bremen zu veröffentlichen, in dem sowieso schon ein Bericht über Pilzvergiftungen geplant ist.
    Viele Grüße aus Bremen


    Karina Skwirblies

    Hallo an alle,


    dpa hat gestern einen sehr brauchbaren Artikel an die Presse weitergereicht.


    Darin kommt auch die DGfM ausgezeichnet drin vor. Der Bericht ist nahezu vorbildlich. Auch Wolfgang Prüfert wird zitiert.


    Ich werde ihn hier in Bremen für einen Bericht im Weser-Kurier (bei dem ich arbeite) verwenden.


    Ein dickes Lob an alle, die sich hier so engagieren.


    Die Außendarstellung funktioniert ausgezeichnet.


    Viele Grüße


    Karina aus Bremen