Letzte Aktivitäten

  • hansecker

    Like (Beitrag)
    Und schon ist Januar und es war wieder allgemein recht trocken.

    70
    Spaltblättlinge, Schizophyllum commune sind fast die häufigsten Pilze





    71
    halb trockene besonders bunte Buntstielige Helmlinge, Mycena inclinata von Eichentotholz





    72
    ein bisschen…
  • Stefan Fischer

    Hat eine Antwort im Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) verfasst.
    Beitrag
    Hallo abeja,

    danke für den tollen Jahresrückblick.

    Beste Grüße
    Stefan
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    Und schon ist Januar und es war wieder allgemein recht trocken.

    70
    Spaltblättlinge, Schizophyllum commune sind fast die häufigsten Pilze





    71
    halb trockene besonders bunte Buntstielige Helmlinge, Mycena inclinata von Eichentotholz





    72
    ein bisschen…
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    63-64-65
    "Nur so" fotografiert, weil ich die Strukturen so schön fand, an dünnem Buchenast.
    Es gibt "komische" Poren (2-3 pro cm), einen fusseligen Rand - und an größeren Belägen, je nach Lage, gibt es auch stachelige Zähnchenstrukturen.
    Ich vermute
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    54-55-56
    noch ein pers. Erstfund, Coprinopsis romagnesiana (Braunschuppiger Tintling), mit ziemlich abgewaschenen Schuppen

       





    57-58-59-60
    an einer abgebrochenen Buche Austernpilze (Pleurotus ostreatus) in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und…
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    46-47-48-49
    In einem Kiesbiotop hatte ich in den letzten Jahren diverse Pilze gefunden: Omphalina pyxidata (Durchscheinender Nabeling), eine verzögert schwärzende sehr kleine Saftlingsart, Hygrocybe cf. conicoides und eine Mallocybe, die sich nach…
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    Fortsetzung von Von 11 bis 1 (Teil 1)

    Hallo zusammen,

    immer noch im November

    37-38
    Zur Abwechsung kamen die Pilze mal zu mir, in mein Balkonkasten-Miniatur-Ökosystem mit abgelegten Hölzchen aus dem Wald,

    Mycena haematopus (Großer…
  • Stefan Fischer

    Like (Beitrag)
    Immer noch November





    28-29-30
    im Fichtenwäldchen zwischen Lörrach und Rheinfelden, am gleichen Holz (vermutlich Fichte) an dem "mein" Goldporling wächst, wieder ein auffälliger Pilz.
    Hier zweifelte ich, ob es sich um den Kiefern-Fältling…
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Und schon ist Januar und es war wieder allgemein recht trocken.

    70
    Spaltblättlinge, Schizophyllum commune sind fast die häufigsten Pilze





    71
    halb trockene besonders bunte Buntstielige Helmlinge, Mycena inclinata von Eichentotholz





    72
    ein bisschen…
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    63-64-65
    "Nur so" fotografiert, weil ich die Strukturen so schön fand, an dünnem Buchenast.
    Es gibt "komische" Poren (2-3 pro cm), einen fusseligen Rand - und an größeren Belägen, je nach Lage, gibt es auch stachelige Zähnchenstrukturen.
    Ich vermute
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Fortsetzung von Von 11 bis 1 (Teil 1)

    Hallo zusammen,

    immer noch im November

    37-38
    Zur Abwechsung kamen die Pilze mal zu mir, in mein Balkonkasten-Miniatur-Ökosystem mit abgelegten Hölzchen aus dem Wald,

    Mycena haematopus (Großer…
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Immer noch November





    28-29-30
    im Fichtenwäldchen zwischen Lörrach und Rheinfelden, am gleichen Holz (vermutlich Fichte) an dem "mein" Goldporling wächst, wieder ein auffälliger Pilz.
    Hier zweifelte ich, ob es sich um den Kiefern-Fältling…
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Immer noch November, im Wald

    18
    Im Wald (Südhanglage, quasi pilzfrei), da fotografiert man auch mal eine Häufchen Vogelfedern in Gelbgrün.




    19
    an einer lebenden Esche befindet sich am Stammgrund schon seit ein paar Jahren Ganoderma adspersum
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Immer noch November - Hörnlifriedhof Basel im oberen Bereich, "wilde Wiese" unter Kiefern

    10-11-12
    vereinzelt winzige weiß-gelbliche Helmlinge im Gras.
    Und zu meinem Schrecken sind es zwei verschiedene Arten:
    einmal mit ganz glattem Stiel, da vermute…
  • Andreas Kunze

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen,

    die nachfolgenden Pilzchen habe ich nicht alle zwischen 11 und 1 Uhr gefunden, sondern zwischen November und Januar ... es ist also ein längerer ... zweiteiliger ... Mix mit Rückblick auf die vergangenen Wochen - einige persönliche…
  • abeja

    Hat eine Antwort im Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) verfasst.
    Beitrag
    Und schon ist Januar und es war wieder allgemein recht trocken.

    70
    Spaltblättlinge, Schizophyllum commune sind fast die häufigsten Pilze





    71
    halb trockene besonders bunte Buntstielige Helmlinge, Mycena inclinata von Eichentotholz





    72
    ein bisschen…
  • abeja

    Hat eine Antwort im Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) verfasst.
    Beitrag
    63-64-65
    "Nur so" fotografiert, weil ich die Strukturen so schön fand, an dünnem Buchenast.
    Es gibt "komische" Poren (2-3 pro cm), einen fusseligen Rand - und an größeren Belägen, je nach Lage, gibt es auch stachelige Zähnchenstrukturen.
    Ich vermute
  • abeja

    Hat eine Antwort im Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) verfasst.
    Beitrag
    54-55-56
    noch ein pers. Erstfund, Coprinopsis romagnesiana (Braunschuppiger Tintling), mit ziemlich abgewaschenen Schuppen

       





    57-58-59-60
    an einer abgebrochenen Buche Austernpilze (Pleurotus ostreatus) in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und…
  • abeja

    Hat eine Antwort im Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) verfasst.
    Beitrag
    46-47-48-49
    In einem Kiesbiotop hatte ich in den letzten Jahren diverse Pilze gefunden: Omphalina pyxidata (Durchscheinender Nabeling), eine verzögert schwärzende sehr kleine Saftlingsart, Hygrocybe cf. conicoides und eine Mallocybe, die sich nach…
  • abeja

    Hat das Thema Von 11 bis 1 (Teil 2) gestartet.
    Thema
    Fortsetzung von Von 11 bis 1 (Teil 1)

    Hallo zusammen,

    immer noch im November

    37-38
    Zur Abwechsung kamen die Pilze mal zu mir, in mein Balkonkasten-Miniatur-Ökosystem mit abgelegten Hölzchen aus dem Wald,

    Mycena haematopus (Großer…