Pilz ???

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Vielen Dank für Ihren Hinweis. Ähnlich hatte ich auch recherchiert. Diese Pilze scheinen wohl territorial unterschiedlich auszufallen.
    Meine Exemplare waren direkt am Baumstamm, ohne Stiel, angewachsen. Das größte Exemplar hatte einen Durchmesser von fast 30 cm.
    Ansonsten treffen alle Merkmale für den Eichen-oder Berindeten Seitling zu.
    Viele Grüße aus MD und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Gert Rahle

  • Hallo Gert,
    ich bin nicht der große Seitlingsexperte und weiß nicht ob es territoriale Unterschiede gibt. Nach meiner Erfahrung kann der Stiel auch nur rudimentär ausgebildet sein. Auf dem Bild 3 ist aber m.E. etwas Stielartiges erkennbar.
    Ich wünsche ihnen, und allen anderen Pilzfreunden, auch einen guten Rutsch und alles Gute für 2015.
    Beste Grüße
    Andreas