Wer kennt dieses dunkle Etwas?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer kennt dieses dunkle Etwas?

      Gefunden in einem Friehofsrasen im vorderen Westerwald. Buche und Ahorn in der Nähe sowie viele schöne Saftlingsarten.Bei den Ritterlingen bin ich nicht fündig geworden und eine weitere Idee stellt sich nicht ein.
      Wer hilft mir zur Klärung?
      Danke und Grüße in die Runde

    • Hallo Stefan,

      auch wenn du bei den Ritterlingen gesucht hast,... handelt es sich wirklich um einen Weißsporer?
      Und der Pilz sieht ein wenig nach Trockenschaden aus. Ist es ein aktueller Fund?

      LG, Jens

      Edit:
      Andreas hat deinen "Weißsporer" ja schon bestimmt. Hätte ich zwar nicht so aus dem Stehgreif gekonnt, aber wieso hast du bei den Ritterlingen gesucht???
    • Krötenhocker schrieb:

      Andreas hat deinen "Weißsporer" ja schon bestimmt. Hätte ich zwar nicht so aus dem Stehgreif gekonnt, aber wieso hast du bei den Ritterlingen gesucht???

      Hallo Jens,

      kein Wunder! Wenn man sich hier die aktuellsten Beiträge so anschaut, gibt es kaum Alternativen dazu. So ein brauner Pilz könnte schon ganz gut in das Ritterlings-Projekt reinpassen. ^^

      Nein - Spass beiseite. Ich bin eben nicht so ganz glücklich mit der Präsentation hier. Möglicherweise wäre es vorteilhaft gewesen, für Tricholoma auch ein eigenes Expertenforum aufzumachen. Wer weiss, wie sich das noch weiter entwickelt.

      GR Ingo
    • Danke zunächst Dir, Andreas, für die schnelle Entspannung.

      Danke auch, Jens und Ingo, für die verständnisvollen Kommentare.

      Tut mir leid, wenn so etwas für die Ritterlingsspezialisten zu banal ist.

      Helft trotzdem bitte den weniger Bedarften weiter.

      Schöne Herbstfunde und ebensolche Grüße

      Stefan
    • Hallo Ingo,

      was spricht dagegen, ein Expertenforum von Wolfgang einrichten zu lassen und die bisherigen Tricholoma-Beiträge dahin zu verschieben?


      Hallo Stephan,

      für mich gibt es keine banalen Pilze.
      Du schreibst in dein persönliches Profil: Neugier an Ordnungs-/Bestimmungssystemen und Artenkenntnis.
      Damit und dadurch, das du PSV bist, hatte ich angenommen, dass du Ritterlinge (weißes oder zumindest sehr helles Sporenpulver) von einem Ackerling (braunes Sporenpulver) unterscheiden gelernt und im Zweifel einen Sporenabwurf gemacht hättest. Damit hättest du den Ritterling doch auch selber ausschliessen können.

      Oder ich habe deine Aussage

      Stefan schrieb:

      Bei den Ritterlingen bin ich nicht fündig geworden
      als leicht ironisch aufgrund der ganzen Ritterlingsposts falsch interpretiert.

      LG, Jens
    • Leider, Jens, habe ich Deinen Kommentar erst jetzt entdeckt. Du hast ja soo recht.

      Zu meiner Ehrenrettung vielleicht: Die Fotos habe ich von einem Freund erhalten, der damit

      nichts anzufangen wusste, mir aber auch kein Exemplar davon schicken konnte. So hatte ich

      keine Möglichkeit, mir Sporenpulver bzw. Sporen anzusehen. Also hoffte ich, über den bequemen Weg des Forums was zu erfahren. Was dann auch so wunderbar klappte.

      Nochmals Dank an Alle und beste Grüße