Unbekannte Entoloma aus Bottrop

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.

There are 2 replies in this Thread. The last Post () by gdno81.

  • Hallo zusammen,
    im Pilzforum.eu habe ich eine Entoloma angefragt zu der es noch keine konkrete Bestimmung gibt.
    Das bislang wahrscheinlichste ist E.rhodocylix, ich kann aber keine Schnallen an den Basidien finden.
    Ich setze hier erstmal den Link zur Anfrage im Pilzforum da mir gerade die Zeit fehlt die Zahlreichen Bilder hier auch hochzuladen. Das kann ich aber gerne in nächster Zeit noch nachholen.
    https://www.pilzforum.eu/board…loma?pid=356819#pid356819


    Bin gespannt was das wohl wird.....

  • Hallo Björn,


    auf alle Fälle vermisst du die Sporen nicht richtig, da du auch welche vermisst, die nicht flach liegen, sondern auf die du von hinten schaust.
    Bei vermessenen Sporen sollte der Apiculus zu sehen sein und der Rand derr Spore rundlaufend scharf sein (dann liegt sie gleichmäßig flach).
    Damit erhält man dann auch vergleichbare und reproduzierbare Werte.


    LG, Jens