Fundorte auf mehreren Messtischblättern

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.
  • Hallo Andreas,


    Ich splitte das, wo ich kann. Dann habe ich halt z.B. "NSG xy Ost", "NSG xy Südwest" und "NSG xy West" und noch einen dritten Ort "NSG xy", der die Daten beinhaltet, die ich nicht eindeutig zuordnen konnte. Bei MTB-übergreifenden ordne ich auch schon mal alles dem Hauptteil zu mit der Bemerkung, dass "NSG xy" auch im anderen MTB liegt.


    MTB und Quadranten ahben den Vorteil, dass sie eben wirklich eindeutig sind. Fundorte sind Definitionssache, die man mal so und mal so sieht und das passiert mir leider auch bei meinen eigenen Funden immer wieder. Mal zähle ich einen kleinen Bereich, der dazwischen liegt, zu dem einen Fundort und dann wieder zu dem anderen - je nachdem, wo ich an dem Tag meine Hauptliste habe. (Ich versuche das zu vermeiden, denn jetzt ärgere ich mich grad mit meinen eigenen Uneindeutigkeiten herum....aber einfach ist das nicht. Dann lieber einen Ort mehr!


    Viele Grüße,


    Tanja