Super- du bist jetzt ja PilzCoach... da komm ich doch mit meinen gesammelten Pilzen zu Dir....

For discussions about the society, its structure and goals, only the forum "Geman Mycological Society" serves as a platform for the exchange of opinions.

There are 4 replies in this Thread. The last Post () by zuehli.

  • .. so und ähnlich werde ich, seit viele wissen das ich es "geschafft" habe, angesprochen.... und dann erkläre ich was denn der PilzCoach macht und was nicht und das man Pilze nicht nur essen kann..... und dann?
    95% Reaktion: Ach so... :-( . nein, ich möchte nur die essbaren Plize kennen.... Papier oder Schmuck interessiert mich nicht Ökologie? ok schön und gut aber wissen wo was essbares wächst.......... schade...
    Ja auch schade für uns!
    Welche Wege gibt es , um die so "Fressbegierigen" Schwammerl-Sucher zu interessieren??? Auf eure Tipps freue ich mich...

    Es gibt 3 Wege sein Ziel zu erreichen: Den richtigen, den falschen und den eigenen! ;)

  • Hallo Flammulina,


    meist spezialisiert man sich ja auch als Pilzcoach (Färben, Papierschöpfen, Schmuck- und Deko-Artikel), und so bietet es sich an, bei den zahlreichen Sommer-, Garten-, Naturfreundmärkten mit einem "Stand" Werbung in eigener Sache zu machen.
    LG
    Rainer

  • Hallo Flammulina,


    wir haben doch von Rita ziemlich viel Bild- und Vortragsmaterial erhalten. Wende Dich doch mal an Deine zuständige Volkshochschule. Vielleicht kannst Du dort mal einen kleinen Vortrag unterbringen. Beamer und Leinwand sind dort eigentlich Standard und einen Laptop zum Mitnehmen hast Du vielleicht selbst? Oder kannst Dir einen zu dem Zweck mal ausleihen? Dann machst Du ordentlich Werbung in Deinem Umfeld, und so kann sich jeder, der sich dafür interessiert, selbst anschauen und anhören, was ein PilzCoach (Du!) so macht. Vielleicht kannst Du damit sogar bei Leuten Interesse finden, von denen Du es nicht gedacht hättest. Ruf´auch mal bei ein paar Kindergärten an. ;)


    Liebe Grüße
    Karin

  • Hallo Ihr lieben... ihr vergesst immer dass ich noch zu den "Voll-Berufstätigen" gehöre.... da geht das nicht so einfach mal mit Kindergärten und Märkten..... trotzdem Danke lg Flammulina

    Es gibt 3 Wege sein Ziel zu erreichen: Den richtigen, den falschen und den eigenen! ;)