Posts by pilzpic

    Hallo,

    es ist allein schon gruselig zu sehen wie Menschen den Bezug zur Natur vollkommen verloren haben, Seifenlauge auf ihren Rasen schütten und sich dann noch wundern, dass auf diesem "Hexenkreis" kein Grashalm mehr wächst.

    Dem Pilzkammerjäger sollte man die Lizenz entziehen und wegen Grundwassergefährdung anzeigen.

    Moin,

    bin letztens über ein wunderschönes Exemplar gestolpert.

    Könnte das Hallimasch sein? Die Farbe war viel leuchtender als auf dem Foto, ein richtiges orange.

    Wenn wer helfen kann, bevor ich mich in den Selbstversuch stürze, wär ich froh :)

    Moin,

    "Selbstversuch", das glaube ich jetzt ja nicht...

    Hallo,

    das sollte dann allerdings eher Neoboletus erythropus sein.

    Hallo Stefan,


    ich bin kein Jurist, aber bedeutet die Aussage der Staatsanwaltschaft nicht, dass es sich praktisch um „Höhere Gewalt“ handelt?

    Zitat:

    „Aus Sicht der Staatsanwaltschaft handelte es sich um einen „nicht vermeidbaren Unglücksfall, bei dem mehrere äußerst unwahrscheinliche Umstände zusammengetroffen sind.“


    „Liegt höhere Gewalt vor, so scheidet eine Haftung im Schadensfall in der Regel aus, weil keiner der Vertragsparteien ein Verschulden anzulasten ist“ (Quelle: Wikipedia).

    Hallo,


    ist die Einstellung des Verfahrens denn im Interesse der Hinterbliebenen/Geschädigten?

    Hallo Andreas und Andreas,


    könnte die DGfM nicht überzeugend glaubhaft machen, dass es von großem (allgemeinem) Interesse ist, z.B. für die Wald-/Forstwirtschaft, um Akteneinsicht, hier im Besonderen das Gutachten welches ja wohl den Pilz beim Namen nennt, zu erhalten?

    Danke für den Link Andreas,


    aber wie ist das zu verstehen?


    "Die Länge des Baumes (ohne aufgesetzte Spitze) betrug 29 Meter, mit aufgesetzter Spitze war er 33 Meter hoch."


    Eine aufgesetzte Spitze von 4 m Länge, war das dann eine Sollbruchstelle, ist er da zerbrochen, oder ist er unterhalb der "aufgesetzten Spitze" gebrochen?


    Klingt nach einem Weißfäule-Erreger und die sind selten? Es bleiben Fragen offen...

    Hallo,

    das ist kein Pantherpilz und wird auch keiner mehr werden.

    Das ist eher ein Perlpilz...um genaueres sagen zu können fehlt allerdings ein Anschnitt von der Stielbasis, es geht da um die (vermeintlichen) Rottöne.

    Hallo Chris,
    ca. 90 % meiner "Kunden" (Giftnotruf) sind Eltern, deren Kinder im Alter von 1-3 Jahren sind.
    Es hat nichts damit zu tun, dass diese Eltern nicht aufpassen.
    Stell Dir vor Du gehst mit Deinem Kind zum Spielplatz...Es spielt im Sandkasten wie auch andere Kinder.
    Du sitzt nur 10 m entfernt auf einer Bank und beobachtest Dein Kind gewissenhaft...
    Plötzlich führt es etwas zum Mund und beißt rein. Hattest Du eine Chance das zu verhindern?
    Du läufst sofort hin und siehst da einen Stiel von einem Pilz liegen. Dein Kind mampft...und nun?
    Du schaust sofort nach ob da noch mehr Pilze stehen die den gleichen Stiel haben...
    Findest Du noch welche ist es vorteilhaft, findest Du keine ist es schlechter...und schon läuft Dir der Angstschweiß über die Stirn...
    So schnell geht das!
    Viele Grüße
    Karl-Heinz